reflections

Über die Kunst nicht zu hungern...

Hallo ihr Lieben. Heute bin ich einfach fertig. Ich bin müde. Ich konnte von Sonntag auf Montag nicht schlafen, weil ich zu hungrig war, dann bin ich immer hellwach. Gestern abend musste ich meine beste Freundin trösten, das hat gedauert, also immer noch kein Schlaf in Sicht. Übermorgen schreibe ich eine Deutschklausur (Leistungskurs) und nächste Woche Mathe. Ich habe Angst. Ich kann nicht lernen, es geht irgendwie nicht, schon sehr lange. Ich kann mich einfach nicht dazu aufraffen, und wenn doch, nicht drauf konzentrieren, und na ja ... ich musste nie lernen, darum habe ich nie gelernt wirklich systematisch zu lernen. Ich war immer ganz von selbst gut in der Schule, und früher war ich auch nicht perfektionistisch. Nun ja, das hat sich geändert... Und so kurz vor dem Abi kommt man ums Lernen eh nicht drumherum... Aber eigentlich wollte ich über was anderen schreiben. Über mein Problem, das ich mir schaffe, um nicht an meine Zukunftsangst denken zu müssen :/ Naja wenn man das "schaffen" so nennen kann. Ich hatte mal eine Essstörung, und ich WOLLTE die nicht. Ich war nie Pro Ana, ich verstehe auch nicht warum jemand so etwas freiwillig möchte. Warscheinlich kann man sich einfach nicht vorstellen wie schlimm so etwas ist. Ich hatte es damals nicht einmal gemerkt. Fand es vollkommen normal wie ich mich verhalten habe. Naja :/ Und jetzt? Ich rutsche, verdammt noch mal, wieder rein. Ich wóllte diesmal wirklich langsam und langfristig abnehmen, aber es geht nicht. Ich fühle mich fett wie ein Kübel Gänseschmalz und muss mich einfach extrem kontrollieren, was ich esse, und wie viel.... und richtig viel Gymnastik machen... und naja :/ mich satt zu essen würde bedeuten mich hinterher schlimm zu fühlen, und nur ein bisschen zu essen würde bedeuten die Kontrolle zu verlieren... so wie gestern da habe ich beim Mittagessen viel zu viel gegessen und heute? ich bekomme nichts runter. Ich liebe das Essen, aber ich kann es nicht, ich bringe es nicht über mich, ich muss einfach Kontrolle ausüben. Ich fühle mich einfach nur dick Was kann ich tun? Ich weiß dass das Hungern nicht hilft :/ Das hatte ich doch gehabt, und der Erfolg? Ein Jojo Effekt und Depressionen und ne Körperschemastörung und Haarausfall und und und... :/ LG

7.12.10 18:23

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung